Heerdt-Training - Startseite
SiteMap  »  Startseite  »  Lexikon/Glossar  »  D  »  Datensicherheit  »  Heerdt-Training - Diese Seiten verwenden Cookies -> zu den Datenschutzangaben

0  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z


Glossar - Data Security, Datensicherheit


Akzeptieren!

Auch die Seiten von Heerdt-Training verwenden Cookies.
Informationen zur Verwendung finden Sie hier: Datenschutzhinweise.

Wie kann die Datensicherheit gewährleistet werden?

Datensicherheit beschreibt den Zustand, bei dem der Verlust von Daten und der unberechtigte Zugang zu Daten verhindert und die jederzeitige Vollständigkeit und Korrektheit der Daten gewährleistet sind.

Die Datensicherheit kann z. B. durch:

  • unberechtigte Einsichtnahme,
  • unberechtigte Änderung von Daten,
  • fehlerhafte Anwendungsprogramme,
  • unzureichende Achtsamkeit von Netzwerk-Betreibern und Anwendern
  • etc..

gefährdet werden.

Regelmäßige Datensicherungen, Verhinderung von Passwort-Missbrauch, Maßnahmen zum Schutz vor Viren und andere präventive (vorbeugende) Maßnahmen können die Datensicherheit deutlich erhöhen.

Die folgende Aufstellung gibt einen kleinen Überblick, wo Maßnahmen zur Erreichung der Datensicherheit erfolgen können:

DatenerfassungPlausibilitätskontrolle
 Prüfziffer
...
DatenübertragungPrüfbit
 Übertragungsprotokoll
Verschlüsselung
...
DatenträgerSchreibschutz Backup / Sicherungskopie
 Datensicherung (Generationsprinzip)
...
ComputerausfallUSV
 Plattenspiegelung
...
Computergestützte Kriminalität   Zutrittskontrolle
 Passwort
PIN
Antivirenprogramm
Firewall
...

Quelle: BrainDump


Veranstaltungen bundesweit: Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland oder Bayern.

Kleiner JavaScript-Test
  1. Was kann die Datensicherheit nicht erhöhen?

    BackUp
    Plattenspiegelung
    RAM-Erweiterung
    Firewall


  2. Welche der folgenden Aussagen ist richtig?

    Die Datensicherheit wird durch das BDSG gereglt
    Ein komplexes Kennwort erhöht die Datensicherheit
    Die Festplattenspiegelung sorgt für Ersatz bei Ausfall der ersten Festplatte
    Im Privatbereich muss man nicht auf die Datensicherheit achten, passiert schon Nichts

nach oben